STADTRADELN-Star-Blog

STADTRADELN startet in Mannheim in die 7. Runde und wir freuen uns sehr, in diesem Jahr sowohl Gabriele Fröhlich wie auch Mike Dieser als STADTRADELN-Stars begrüßen zu dürfen. Sie stellen sich der Herausforderung, innerhalb der drei Wochen kein Auto von innen zu sehen – weder den eigenen PKW oder das eigene Motorrad, Carsharing-Autos oder Taxis noch Mitfahrgelegenheiten sind erlaubt. Neben dem Rad dürfen Bus und Bahn genutzt werden.

Mike Dieser wird uns in den kommenden drei Wochen über seine Erfahrungen als Berufspendler berichten. Als Account Manager wird er auch Termine bei Kunden vor Ort z.B. in Bad Homburg oder München wahrnehmen und diese Wege mit ÖPNV und Rad zurücklegen. Er übergab zudem bereits in dieser Woche seinen Motorrad-Schlüssel der Stadtverwaltung.

Gabriele Fröhlich ist seit April 2024 die erste ehrenamtliche Fahrradbeauftrage in Mannheim. Ihre neuen zeitlichen Freiheiten durch den Ruhestand nutzt Sie, um sich in Mannheim zu engagieren und daran mitzuwirken, das Radfahren in unserer Stadt weiterzuentwickeln. Sie wird uns Einblicke in ihren Alltag mit dem Fahrrad geben.

Schaut noch heute auf stadtradeln.de/mannheim vorbei, um sich zur Aktion anzumelden. Die beiden Stars werden im STADTRADELN-Star-Blog sowie hier auf dieser Webseite berichten.

Mike Dieser

„Eine aktive und sichere Radinfrastruktur ist entscheidend, um Mannheim l(i)ebenswerter und umweltfreundlicher zu gestalten.

Damit sich alle wohlfühlen, brauchen wir eine ganzheitliche Mobilitätswende, die auch den öffentlichen Nahverkehr und die Fuß- und Radwege im Fokus hat. Viele Fahrradwege gleichen eher Offroadstrecken, sind zu schmal oder werden mit den Fußgängern geteilt. Gerade kleine Kinder fühlen sich hier keinesfalls sicher.

Viele Autofahrten sind Kurzstrecken, die entspannter, mit weniger Stau und weniger Parkplatzsorgen auch mit dem Fahrrad gefahren werden könnten. Allerdings trauen sich aufgrund der teilweise unübersichtlichen und schlechten Verkehrslage viele von denen, die vielleicht doch öfter das Rad nutzen würden, nicht aufs Rad umzusteigen.

Wir brauchen endlich mehr Sicherheit im Straßenverkehr! Mehr Miteinander als Gegeneinander. Es gibt noch sehr viel zu tun. Deshalb unterstütze ich die Kampagne STADTRADELN.“

Gabriele Fröhlich

„Seit 1975 lebe ich in Mannheim und bin seit dieser Zeit mit dem Fahrrad in der Stadt unterwegs. Fahrrad fahren begeistert mich und auf zwei Rädern unterwegs zu sein, bietet mir immer wieder freudige Überraschungen. Für mich ist das Rad ein ideales Fortbewegungsmittel, gerade in einer Stadt wie Mannheim, die keine Steigungen aufweist.

Sehr gerne möchte ich als Fahrradbeauftragte der Stadt Mannheim daran mitwirken, das Radfahren in der Stadt weiterzuentwickeln. Das ist für mich eine überaus spannende Aufgabe, bei der ich meine Kompetenzen einbringen möchte. Als Schnittstelle bin ich zwischen der Verwaltung und den Radfahrenden tätig.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den rund um das Fahrrad engagierten Gruppen in der Stadt und wünsche mir sehr, dass wir wirkungsvoll zusammenarbeiten und so gemeinsam etwas bewegen können.“

Hier folgt bald der erste Wochenbericht von Mike Dieser.

Hier folgt bald der erste Wochenbericht von Gabriele Fröhlich.