Monnem Bike präsentiert die Söhne Mannheims mit „Willst du mich begleiten?“

 

Songtext: SÖHNE MANNHEIMS – Willst du mich begleiten?

.

Nur er unn ä paar Räder, unn sei Draisine war geboren

Zwe Hunnert Joah später, wärn ma ohne ihn fakerstechnisch verlorn

Würde stehn unn net radeln, würde nur gehen per pedes pur

Stell dir vor Herr Drais was wär se, in France ohne disch die Tuhr

.

Willst du mich begleiten, denn ich sitze auf dem Fahrrad und ich gleite

Mit Hilfe der Pedale in die Weite, wir bewegen uns hinfort ohne zu schreiten

Willst du mich begleiten, denn ich sitze auf dem Fahrrad und ich gleite

Mit Hilfe der Pedale in die Weite, schwing dich auf dein Rad denn es geht weiter

.

Kannsch des glabe, kann des woa sei

Sogar sfahrrad soll von doh sei

Isch mähn Fahrräder gehn voll in die Milliadde

Isch habs Fahrradfahre gelennt domols in Wallstadt im Kinnagadde

Ruf un nunna bis isch’s katt hepp

Jetzt los isch’s Auto stehn und fahr mim Fahrrad uffs Stadtfescht

Und zwar uff ä Stadtfescht, zu Ehre eines Freiherrs

Freiherr von Drais schenkte uns des Fahrrad, des Geschenk is jetz eiers

.

Willsch du mich begleite, denn ich sitz uff meinem  Fahrrad und ich gleite

Mit Hilfe der Pedale in die Weite, wir bewegen uns hinfort ohne zu schreiten

.

Aus der Not geboren, Vulkan schoss aus allen Poren

Asche uff der ganze Welt, Viescher, Pferde sinn dran gestorbe

Der Tambora achtzä fuchtzäh is ausgebroche, ja so wars

Der Freiherr hott sisch dann gedacht isch bau mia selwa was unn fahrs

.

Nur er unn ä paar Räder, unn sei Draisine war geboren

Zwe Hunnert Joah später, wärn ma ohne ihn fakerstechnisch verlorn

.

Willst du mich begleiten, denn ich sitze auf dem Fahrrad und ich gleite

Mit Hilfe der Pedale in die Weite, wir bewegen uns hinfort ohne zu schreiten

Willst du mich begleiten, denn ich sitze auf dem Fahrrad und ich gleite

Mit Hilfe der Pedale in die Weite, also schwing dich auf dein Rad denn es geht weiter

.

Willst du mich begleiten?