Mobilitätsevent auf Spinelli – 21.09. ab 14Uhr

Am Rande von Spinelli entsteht ein neues Quartier mit individuellen Mobilitätsformen. Egal, ob mit dem ÖPNV, zu Fuß oder mit dem Rad, ob Sharing-Modelle, Quartiers- oder Sammelgaragen oder der Stellplatz in der Tiefgarage – all dies muss vorausgeplant, durchdacht und verhandelt werden. Der Anspruch ist, eine leistungsfähige Mobilität für Quartiere zu entwickeln sowie ein attraktives Wohnumfeld mit viel Raum für Begegnungen zu schaffen.

Das Thema „Mobilität auf Spinelli“ wird am Samstag, 21. September, im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche auf dem Spinelli-Gelände (U-Halle) öffentlich vorgestellt. Von 14 bis 18.30 Uhr können sich Besucherinnen und Besucher über aktuelle Überlegungen und Planungsansätze informieren. Zudem haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die Nachbarschaft kennenzulernen und mit Fachleuten zu diskutieren. Zusätzlich wird an diesem Tag die Gelegenheit geboten, neue Mobilitätsangebote selbst zu testen. Es gibt ein Kinder-Figurentheater und eine BMX-Stunt Show.

Der Zugang zum Gelände ist nur über das Gewerbegebiet Talstraße möglich. Aufgrund mangelnder Parkplätze wird die Anreise per Fahrrad oder ÖPNV (Haltestelle Talstraße) empfohlen. Aufgrund von Rückbaumaßnahmen auf dem Spinelli-Gelände dürfen die ausgewiesenen Bereiche nicht verlassen werden. Mobilitätseingeschränkte Menschen sind herzlich willkommen. Es sollte beachtet werden, dass sich auf dem Kasernen-Gelände teilweise unebene Wege befinden.

Programm:

14 Uhr Einlass
14 bis 15 Uhr Rahmenprogramm (Kinder-Figurentheater, BMX-Stunt-Show, Testen der Mobilitätsformen)
15 Uhr Begrüßung und Einführung
15.15 Uhr Vertiefung und gemeinsamer Austausch an Themen-Stationen
17.35 bis 18.30 Uhr Rahmenprogramm (Kinder-Figurentheater, BMX-Stunt-Show, Testen der Mobilitätsformen)
18.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Weitere Informationen unter: www.mannheim.de/staedtebau-kaefertal-sued

Mobil auf Spinelli