Menschen und Geschichten

foto-bici-banos-del-carmen-llul-martin

Enrique Linaza liebt Mannheim und das Fahrrad

Der spanische Künstler Enrique Linaza aus Málaga schlug schon 2014 ein Drais-Monument vor, ist ein begeisterter Radfahrer und will die Stadt natürlich anlässlich der Festivitäten zu 200 Jahren Fahrrad besuchen. Schon deshalb, weil sein Sohn hier lebt und arbeitet.

Weiterlesen

Altig, Willi

Willi Altig

„Der Erfolg hat einen Namen: Endspurt“. So lautet und lautete nicht nur die Bezeichnung des ältesten Mannheimer Radsportvereins, sondern auch die Devise der Brüder Altig. Rudi, der Jüngere, der im letzten Jahr verstarb, war bislang der einzige deutsche Weltmeister im Straßenradfahren, und Willi, der Ältere, ist heute noch Vereinsmitglied und zudem Inhaber eines Fahrradgeschäftes in der Quadratestadt.

Weiterlesen

Volker vor der Messewand

Porträt von Volker Schwarzwälder – unser Volunteermanager

Trotz seines Namens und der Geburtsstadt Neckarsulm ist Volker Schwarzwälder ein richtiger Mannheimer. Aufgewachsen ist er hier, zur Schule gegangen und seit vielen Jahren arbeitet er als Betriebswirt (BA) auf dem städtischen Steueramt. Was ihn für Monnem Bike wertvoll macht, ist seine Fähigkeit, Menschen zu freiwilligem Engagement zu motivieren. Das wird er in den rund 200 Tagen tun, in denen 200 Jahre Fahrrad in der Quadratestadt gefeiert wird.

Weiterlesen

P1100279

Maike Wehmeier weckt die Lust auf Geschichten

Keine Frage, sowohl die „Drachenrutsche“ wie auch „Mittendurch“ faszinieren. Beide Kinderstücke stammen aus der Feder der in Mannheim lebenden Schauspielerin und Regisseurin Maike Wehmeier und sie erwecken die vertraute tägliche Umwelt zu zauberhaftem, spannendem Leben. Die Radtour für die ganze Familie, die sie um die beiden Stücke stricken wird, gewann bei „Dein Radprojekt“ von Monnem Bike die Chance auf Verwirklichung.

Weiterlesen

facebook

Schaue bald wieder vorbei!

Weitere Geschichten rund um spannende Personen folgen bald…