EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE IN MANNHEIM

Die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE (EMW) ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Seit 2002 bietet sie Kommunen aus ganz Europa die Möglichkeit, ihren Bürgerinnen und Bürgern die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher zu bringen. Immer vom 16. bis 22. September lädt die EMW dazu ein, sich mit dem Thema „Nachhaltiger Mobilität“ näher zu beschäftigen. 2019 setzt die Stadt Mannheim den Fokus auf das Fahrrad und bietet gemeinsam mit weiteren Veranstaltern folgende Programmpunkte an:

Donnerstag, den 19. September

Freitag, den 20. September

         Ort des Ticketverkaufs: wird noch bekannt gegeben
         Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben
         Start der Radparade: wird noch bekannt gegeben
         Veranstaltungsort: Quatier Q6/Q7
         Film: Green Book –  eine besondere Freundschaft

Samstag, den 21. September

  • RadCHECK im Rahmen des PARKingDay in der Fressgasse zwischen Q1 und Q3
    11 – 16 Uhr
    .
  • Vollbremsung · Lesung und IdeensammlungLesung mit Klaus Gietinger aus seinem neuen Buch
    „VOLLBREMSUNG – Warum das Auto keine Zukunft hat und wir trotzdem weiterkommen“

    und Ideensammlung für mehr Autofreiheit bzw. Freiheit vom Auto in Mannheim
    (Veranstalter Grüne Fraktion Mannheim)


Sonntag, den 22. September

  • CARGOBIKE-ROADSHOW
    Zwölf moderne eLastenräder stehen zum Probefahren unter kompetenter Anleitung von 13.00 bis 18.00 Uhr auf dem Alten Messplatz bereit. Dazu gibt es hersteller- und händlerunabhängige Beratung vom Cargobike-Roadshow-Team. Zeitgleich werden sich auf dem Alten Messplatz Vereine und Radhändler präsentieren und das Angebot der Roadshow abrunden. Auch für das leibliche Wohl wird durch ein Gastrobike gesorgt sein – vorbeikommen lohnt sich!

 

 

Für nähere Informatonen bezüglich der einzelnen Programmpunkte klicken Sie bitte auf die blauhinterlegten Veranstaltungstitel.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA